Montag, 2. Dezember 2013

Tomaten-Honig-Maske

Eine Tomaten-Honig-Maske schafft Abhilfe gegen Pickel und Mitesser und ist zudem vollkommen natürlich.


Die Tomaten haben eine antibakterielle Wirkung, was dafür sorgt, dass Pickel schneller abheilen. Außerdem wirkt die Fruchtsäure wie ein leichtes Peeling und entfernt abgestorbene Hautschüppchen - auch auf kommerziellen Peelings liest man ja oft von Fruchtsäure. 

Wie die Maske nun zubereitet wird? - Ganz einfach:

  1. 2 mittelgroße (möglichst reife, also weiche) Tomaten schälen und mit einer Gabel zerdrücken
  2. 1 EL Honig dazugeben und gut umrühren (bei Bedarf nochmal mit dem Pürierstab reingehen)
  3. auf die Haut auftragen (vorsichtig in der Augenpartie - brennt ein wenig!)
  4. ca. 10min einwirken lassen
  5. mit lauwarmem Wasser abspülen, anschließend die übliche Gesichtspflege, also Gesichtswasser und eincremen. Statt Creme kann man auf die noch leicht feuchte Haut auch 1-2 Tropfen Öl (Oliven~/ Mandel~/ ...) auftragen, finde ich fast besser - man muss aber wirklich sehr(!) sparsam damit sein, da es sonst zu sehr fettet - gerade bei Olivenöl.

Bei mir hats super geholfen und meine Haut hat sich danach super weich und zart angefühlt!
Kommentare zur Wirkung bei euch oder auch Verbesserungstipps sind mir immer willkommen! :)

Und fertig :)

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim selbst ausprobieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen