Dienstag, 4. November 2014

Produkttest: Alverde Feuchtigkeitsshampoo und -spülung Aloe Vera Hibiskus

Und hier kommt schon mein zweiter Produkttest. Heute möchte ich euch das Feuchtigkeitsshampoo und die zugehörige Spülung Aloe Vera Hibiskus vorstellen. 


Beide Flaschen enthalten 200ml Produkt, und sind ca. für je 2€ im dm erhältlich.


Das Produktversprechen


Shampoo: 
"Pflanzliche Inhaltsstoffe kräftigen das Haar bis in die Spitzen und schenken ein schönes, lockeres und geschmeidiges Haargefühl."

Spülung:
"Die Rezeptur mit Aloe Vera Gel und Hibiskusblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau versorgt trockenes Haar intensiv mit Feuchtigkeit und schützt es somit vor dem Austrocknen. Die Regeneration der strapazierten Haaroberfläche kann angeregt werden.
Die Formulierung mit pflanzlichen Inhaltsstoffen kräftigt das Haar bis in die Spitzen und schenkt ein schönes, lockeres und geschmeidiges Haargefühl."

Inhaltsstoffe


Shampoo

Ingredients
Aqua, Glycerin, Alcohol*, Lauryl Glucoside, Caprylyl/ Capryl Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Xanthan Gum, Betaine, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract*, Rosa Damascena Flower Water*, Sodium PCA, Arginine, Parfum**, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Farnesol**
* ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils

Bestandteile
Wässrig-alkoholischer Hibiskusblütenauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Kokostensid, Zuckertenside, Xanthan, Betain, Aloe Vera Gel*, Rosenblütenhydrolat*, Feuchtigkeitsfaktor auf Zuckerbasis, Arginin, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau ** aus natürlichen ätherischen Ölen

Bewertung nach Codecheck:
14 von 17 Inhaltsstoffen empfehlenswert
1 von 17 Inhaltsstoffen nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum)
1 von 17 Inhaltsstoffen nicht bewertet (Limonene)
1 von 17 Inhaltsstoffen nicht empfehlenswert (Sodium Coco-Sulfate)
enthält Palmöl


Labels und Gütesiegel:



Spülung

Ingredients:
Aqua, Glycine Soja Oil*, Alcohol*, Cetearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Isoamyl Laurate, Glyceryl Stearate Citrate, Parfum**, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract*, Rosa Canina Fruit Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Sodium Lactate, Potassium Cetyl Phosphate, Hydrolyzed Corn Protein, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Soy Protein, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Xanthan Gum, PCA Glyceryl Oleate, Sodium Cocoyl Glutamate, Disodium Cocoyl Glutamate, Lauryl Laurate, Arginine, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Linalool**, Citronellol**, Geraniol**, Limonene**, Citral**
* ingredients from certified organic agriculture  ** from natural essential oils
Bestandteile:
Wässrig-alkoholischer Hibiskusblütenauszug*, Sojaöl*, Fettalkohole, Isoamyllaurat, Glycerinfettsäureester, Aloe Vera Saft*, Wildrosenöl*, Mandelöl*, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Kalium Cetylphosphat, pflanzlicher Keratin-Komplex, Xanthan, PCA Glyceryloleat, Kokostenside, Lauryllaurat, Arginin, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau  ** aus natürlichen ätherischen Ölen
Bewertung nach Codecheck:
25 von 27 Inhaltsstoffen empfehlenswert
1 von 27 Inhaltsstoffen nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum)
1 von 27 Inhaltsstoffen nicht bewertet (Limonene)
enthält Palmöl

Labels und Gütesiegel:



Die Stoffe, die als Einzelfallbewertung oder nicht bewertet deklariert sind, also Parfum und Limonene sind als unbedenklich einzustufen, da diese ja hier aus natürlichen ätherischen Ölen gemacht sind. Warum es gekennzeichnet ist, dass Palmöl enthalten ist könnt ihr auch auf Codecheck nachlesen, dazu könnt ihr den untersten Link in meiner Quellenangabe verwenden. :)

Anwendung

Zuerst das Shampoo ins feuchte Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und dann gut ausspülen. Das selbe macht ihr danach mit der Spülung.

Ich verdünne das Shampoo gern etwas, um haarschonender zu waschen: ich gebe einen Klecks Shampoo in eine kleine Reiseshampooflasche, schüttle gut durch und gebe das Produkt dann auf mein Haar. Man kann auch, wenn die Packung schon halb leer ist, Wasser direkt da hinein geben. Wichtig ist auch, gerade bei trockenen Haaren, dass man das Shampoo nur auf die Kopfhaut gibt, denn das was beim auspülen über die Längen fließt reicht für gewöhnlich um diese zu reinigen (außer man hat vorher ein Ölkur hinter sich :D)
Spülung gebe ich recht reichlich ins Haar, dann spült man sie am besten mit kaltem Wasser gut aus, denn das glättet die Haaroberfläche und bringt zusätzlichen Glanz. Die Spülung kann man auch als Sprüh-leave-in benutzen, indem man ein bisschen was davon in eine Sprühflasche füllt, Wasser dazugibt, gut durchschüttelt und dann beliebig viel auf die Haare sprüht. :)

Das Shampoo ist durchsichtig und fühlt sich ein bisschen glibberig an, die Spülung ist weiß und nicht anders als andere Spülung auch. Die Produkte lassen sich leicht ins Haar einarbeiten, nur beim Shampoo ist es erstmal ungewöhnlich, denn es schäumt nicht großartig - das ist aber normal für Naturkosmetik und ich habe auch kein Problem damit. :) Durch die Spülung werden meine Haare sofort weich und lassen sich sofort gut entwirren. Den Duft finde ich von beidem sehr angenehm.

Meine Bewertung

Ich habe den Eindruck, dass die beiden Produkte meinen Haaren wirklich gut getan haben, denn ich hatte extrem trockenes Haar. Mittlerweile ist mein Haar viel gesünder und ja, ich bin ziemlich sicher, dass dieses Shampoo und diese Spülung dazu beigetragen haben. Manchmal hatte ich jedoch ein etwas komisches Haargefühl nach der Wäsche, leider kann ich es nicht genau beschreiben. Letztendlich reagieren ja auch alle Haare anders darauf. :)
Was ich schade finde ist, dass der tolle Duft nach dem Waschen komplett aus dem Haar verschwunden ist, aber damit lässt sich leben.
In den meisten Fällen entsprach mein Ergebnis also durchaus dem Produktversprechen.

Ich muss dazusagen, dass, seitdem ich das Produkt gekauft habe, wohl die Rezeptur geändert wurde. Auf meiner Spülung ist beispielsweise noch kein Natrue-Siegel drauf.
Da diese Rezepturänderung, aber wahrscheinlich keine großartig andere Wirkung auf die Haare zeigt, habe ich euch oben die aktuellen Zutaten angegeben.

Der Preis ist, wie fast immer bei Alverde, angemessen und im Vergleich zu anderen Naturkosmetikmarken echt günstig!

Die Haltbarkeit ist ziemlich gut, nur die Ergiebigkeit

Fazit

Das Produkt weist nur wenige, nicht großartig tragische Mängel auf. Ich mag es sehr, aber trotzdem ist es eben nicht ganz perfekt, daher bekommen das Alverde Feuchtigkeitshampoo und die Feuchtigkeitsspülung Aloe Vera Hibiskus von mir insgesamt....

...9 von 10 Punkten, ist also völlig in Ordnung :)





Quellen:
http://solidarisch-einkaufen.de/images/logo_natrue.jpg
http://www.dm.de/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_spuelung/4832/alverde-feuchtigkeits-spuelung-aloe-vera-hibiskus.html
http://www.dm.de/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_shampoo/4534/alverde-feuchtigkeitsshampoo-aloe-vera-hibiskus.html
http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/shampoo/ean_4010355698865/id_377201/Alverde_Feuchtigkeits_Shampoo_Aloe_Vera_Hibiskus.pro
http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/pflegespuelungen/ean_4010355961754/id_330451/Alverde_Feuchtigkeits_Spuelung_Aloe_Vera_Hibiskus.pro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen