Mittwoch, 19. November 2014

Produkttest: RAUSCH Huflattich Anti-Schuppen Shampoo & Spülung

Heute möchte ich euch das RAUSCH Huflattich Anti-Schuppen Set, bestehend aus Shampoo und Spülung vorstellen.


Das Produkt habe ich bei einem Wettbewerb von dem Portal beautytesterin.de unter diesem Link gewonnen.
Auch wenn mir das Produkt dadurch kostenlos vom Hersteller zugeschickt wurde, präsentiere ich euch trotzdem meine eigene ehrliche Meinung und Erfahrung dazu!

Die Qualitätsprodukte von RAUSCH sind in allen Apotheken, Drogerien und ausgewählten Warenhäusern erhältlich, in Deutschland auch in den Müller-Märkten. 
Hier geht es zur Website des Herstellers.

Shampoo und Spülung kosten jeweils ca. 9-12€, je nachdem, wo man sie kauft.



Herstellerversprechen


Shampoo:

Wertvolle Extrakte aus Huflattich und Klettenwurzel, in optimaler Wirkstoffkombination mit Piroctone Olamine, wirken nachhaltig gegen Schuppen. Mit leicht fungistatischer Wirkung, für gepflegtes und schuppenfreies Haar. Sehr ergiebig: reicht für 30-45 Anwendungen.


Spülung:
Mit wertvollen Extrakten aus Huflattich und Klettenwurzel, verstärkt die Wirkung von Huflattich ANTI-SCHUPPEN SHAMPOO. Beruhigt die Kopfhaut und sorgt für bessere Kämmbarkeit. Für alle Haartypen geeignet.





Inhaltsstoffe


grün = empfehlenswert
gelb = eingeschränkt empfehlenswert
rot = weniger empfehlenswert
schwarz = nur Einzelfallbewertung möglich/ nicht bewertet
Die Bewertung habe ich von Codecheck.

Shampoo:

  • Aqua (Wasser - Lösemittel)
  • Sodium Laureth Sulfate (ex Coco) (Tensid - entfettend, reinigend, PEG-basiert)
  • Tussilago farfara leaf extract (Kleiner Huflattich - Wirkstoff, heilungsfördernd)
  • Arctium lappa extract (Große Klette - Lipid, rückfettend, heilungsfördernd), 
  • PEG-150 (Emulgator/Lipid/Tensid - PEG, basiert)
  • Coco-Betaine (pflanzliches Tensid)
  • Potassium Undecylenoyl Hydrolyzed Soy Protein (Emulsionsstabilisator/Wirkstoff - verbessert Nasskämmbarkeit, macht Haar weich, geschmeidig, glänzend)
  • Laureth-2 (Tensid - PEG-basiert)
  • Piroctone Olamine (Konservierungsmittel/Wirkstoff - gegen Schuppen)
  • Parfum
  • Salicylic Acid (Konservierungsmittel, Wirkstoff - hautlösend)
  • Disodium Undecylenamide MEA-Sulfosuccinate (Tensid/Wirkstoff - reinigend, schaumverstärkend, beugt Hautinfektionen vor, leicht wachstumshemmende Wirkung ggü. bestimmten Bakterien & Pilzen)
  • Hexyl Cinnamal (Duftstoff)
  • Sodium Benzotrizolyl Butylphenol Sulfonate
  • Sodium Chloride (Kochsalz - Hilfsstoff)
  • CI 42090 (Farbstoff blau)
  • CI 47005 (Farbstoff gelb)
  • CI 16035 (Farbstoff rot)
Positiv finde ich, dass die genannten Wirkstoffe Huflattich und Klettenwurzel an dritter und vierter Stelle stehen, was zeigt, dass davon wirklich eine gewisse Menge enthalten ist und nicht nur ein winziger Anteil. Nicht so positiv finde ich die Tenside, die allesamt PEG-basiert sind.
(PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger machen und Schadstoffe in den Körper einschleusen.) 
Ein weiterer Minuspunkt sind für mich die Farbstoffe - aus wirtschaftlichem Blickwinkel muss ein Produkt aber ja auch eine ansprechende Farbe haben, mir persönlich ist das unwichtig.
Alles in allem sind aber trotzdem viele empfehlenswerte Stoffe enthalten, die das Haar pflegen und wirksam gegen Schuppen bzw. trockene Kopfhaut sind.


Spülung:
  • Aqua (Wasser - Lösemittel)
  • Cetearyl Alcohol (Emulgator/Lipid/Tensid)
  • Quaternium-80 (Antistatikum, verbessert Nasskämmbarkeit, silikonbasiert)
  • Brassica Alcohol (pflanzl. Fettalkohol, macht Haut geschmeidig)
  • Behentrimonium Methosulfate (Konservierungsmittel/Antistatikum, verbessert Nasskämmbarkeit)
  • Xylitylglucosides (Wirkstoff)
  • Avena sativa kernel extract (Hafer - Film-/Gelbildner)
  • Tussilago Farfara (Kleiner Huflattich - Wirkstoff, heilungsfördernd)
  • Brassicamidopropyl Dimethylamine
  • Panthenyl Ethyl Ether (Wirkstoff, pflegend)
  • Articum Lappa (Große Klette - Lipid, rückfettend, heilungsfördernd)
  • Glycerin (Wirkstoff, feuchtigkeitsbewahrend)
  • Anhydroxylitol (Wirkstoff)
  • Phenoxyethanol (Konservierungsmittel)
  • Brassicyl Isoleucinate Esylate (Emulsionsstabilisator, Antistatikum)
  • Copaifera Officinalis (Kopalbaum - Duftstoff)
  • Phantenol
  • Parfum
  • Piroctone Olamine (Konservierungsmittel/Wirkstoff - gegen Schuppen)
  • Laurdimonium Hydroxypropyl Hydrolyzed Keratin (Wirkstoff, verbessert Nasskämmbarkeit, heilungsfördernd
  • Xylitol (Wirkstoff, feuchtigskeitsbewahrend)
  • Lactic Acid (Wirkstoff, feuchtigskeitsbewahrend)
  • Bertholletia Excelsa (Paranuss - Wirkstoff, pflegend)
  • Benzoic Acid (Konservierungsmittel)
  • Linalool (Duft-/Wirkstoff)
  • Hexyl Cinnamic Aldehyde
  • Geraniol(Duft-/Wirkstoff)
  • Butyl Phenyl Methyl Propional (Duftstoff)
Auch hier sind viele pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten, was ich gut finde. Was bei mir jedoch einen sehr großen Minuspunkt darstellt ist Quaternium-80, denn es ist silikonbasiert. Ich habe mich in meiner Haarpflege gegen Silikone entschieden - zum Glück ist dieses jedoch eines, was wasserlöslich ist und somit mit wenigen Wäschen wieder herausgewaschen werden kann. Ansonsten sind wieder viele Stoffe als empfehlenswert gekennzeichnet, d.h. schaden werden sie dem Haar sicher nicht.

"Empfehlenswert" ist nicht gleichzusetzen mit "für Naturkosmetika geeignet". Es sind ziemlich viele Stoffe enthalten, die für Naturkosmetika nicht verwendet werden dürfen, das stellt für mich persönlich einen weiteren Minuspunkt dar. Allerdings wird auch nicht behauptet es sei Natur- oder Pflanzenkosmetik, es wird ja lediglich von pflanzlichen Extrakten gesprochen, deswegen beziehe ich diesen Punkt nicht in die allgemeine Bewertung des Produktes ein.

Wer jedoch nicht penibel auf Silikone im Shampoo oder darauf, dass es Naturkosmetik ist, achtet, für den sind die Inhaltsstoffe sehr annehmbar.


Bewertung


Den Geruch...
...finde ich sehr angenehm. Er hat etwas pflanzliches, krautiges, riecht aber auch nicht zu sehr nach Kräutern. Die Spülung finde ich sogar noch besser, an irgendwas erinnert mich dieser Geruch.. ich weiß nur nicht an was :( Auf jeden Fall riecht es sehr sanft und pflegend, perfekt für eine Spülung! 
Was ich auch sehr positiv finde, ist, dass ein leichter Geruch der Spülung auch nach dem Trocknen noch in den Haaren verbleibt. :)

Aussehen & Konsistenz...

...sind meiner Meinung nach sehr angenehm. Das Shampoo ist klar und braun, es ist nicht zu flüssig, lässt sich aber trotzdem gut im Haar verteilen, wobei ich dazu jedoch immer recht viel Wasser benutze - mein Kopf ist also richtig schön nass. Die Spülung ist weiß und cremig, lässt sich auch sehr gut in die Haare einarbeiten.


Die Wirkung...
...trat bei mir ein, wie vom Hersteller versprochen. Ich habe zwar nicht direkt Schuppen, jedoch eine sehr trockene Kopfhaut, bei der es doch schnell mal zu Schuppen kommen kann. Schon nach der ersten Anwendung kam mir die Kopfhaut auf jeden Fall gut gereinigt vor, auch blieb der sonst oft auftretende, leichte Juckreiz nach dem Waschen aus. Nach mehreren Anwendungen (insgesamt 3 bisher) fühlen sich meine Haare am Ansatz auch besser an: sie sind weicher. Generell finde ich das Haargefühl nach Benutzung der beiden Produkte angenehm weich. Lediglich meine Locken bilden sich nicht ganz so schön - sie scheinen etwas beschwert zu sein, was meiner Erfahrung nach vom enthaltenen Quaternium-80 kommen könnte, da dieses silikonbasiert ist und ich diese Wirkung bei mir im Zusammenhang mit silikonhaltigen Produkten schon mehrmals festgestellt habe.

Den Preis...
...finde ich doch recht hoch. Da ich den Wert der Inhaltsstoffe nicht kenne, kann ich jedoch nicht beurteilen, ob er gerechtfertigt ist. Es gibt jedoch deutlich billigere Produkte auf dem Markt - ich habe allerdings noch kein anderes Antischuppenshampoo getestet, daher kann ich nichts darüber sagen, ob bei den anderen im Ausgleich die Wirkung dafür nicht so gut ist.

Fazit


Das Produkt ist durchaus gut, die angegebene Wirkung wurde erzielt, lediglich einige Inhaltsstoffe* und der Preis stören mich.


Insgesamt erhalten die Produkte RAUSCH Huflattich Anti-Schuppen Shampoo & Spülung von mir...

...8 von 10 Punkten. Damit sind sie im grünen Bereich. :)



Ich persönlich würde mir das Produkt jedoch nicht kaufen, denn ich bevorzuge doch eher Naturkosmetik und hier sind mir einfach zu viele andere Stoffe enthalten. Da ich aber diesen Aspekt nicht in die Wertung mit einbeziehen wollte, da es sich nicht direkt auf das Produkt bezieht, sondern, wie oben schonmal gesagt, meine allgemeine Einstellung ist, ist das Ergebnis trotzdem gut ausgefallen. 

hier beziehe ich mich nicht auf den naturkosmetischen Aspekt, sondern allgemein auf nicht so empfehlenswerte Stoffe, besonders auf das mehrmals erwähnte Quaternium-80



Hat noch jemand schon Erfahrungen mit dem Produkt gemacht oder habt ihr noch Fragen?
Dann schreibt doch einfach einen Kommentar oder benutzt das Kontaktformular. :)

Bis zum nächsten Post. :)

Julie


Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen